Sitzbänke für die Luise

Wir, die Schüler der Klasse VAB 1, haben ein Projekt durchgeführt. Wir haben vier Sitzbänke für das Außengelände unserer Schule hergestellt. Durch Spendengelder der Volksbank konnte das Projekt finanziert werden.

Das Lärchenholz bekamen wir von Herrn Burkhard und haben es direkt bei ihm in seinem Sägewerk an der Hobelmaschine bearbeitet. Er hat uns auch noch Tipps gegeben, welche Schrauben für Sitzbänke geeignet sind.

Wir waren in vier Gruppen eingeteilt und haben unseren Arbeitsplan besprochen. Das Holz musste sortiert, ausgemessen, angerissen, gebohrt, gesägt, gestemmt, geschliffen und lasiert werden.

Eine Gruppe hatte schon die Zarge fertig und stellte dann fest, dass die Maße nicht stimmten, und musste von vorne anfangen. Das war frustrierend.

Herr Münster und Herr Eisenbeiß leiteten das Projekt. Von ihnen haben wir auch viel Theorie gelernt, zum Beispiel wie man verschiedene Maße berechnet und die Namen von Werkzeugen und wie man sägt und schleift.

Zusätzlich mussten wir unsere Arbeit protokollieren. Wenn wir mit einer Tätigkeit fertig waren, waren wir sehr zufrieden. Und wir sind stolz auf unser Endergebnis. Wir wünschen uns, dass die Bänke respektvoll genutzt werden.

Zurück

Liebe Eltern, bitte beachten Sie die Hinweise des Kultusministeriums. Unter dem angegebenen Link finden Sie stets aktuelle Hinweise. Bitte informieren Sie sich regelmäßig für den Fall, dass sich die derzeitige Lage verändert.

+

Die Schulband „The Band 8.0“ hat sich beworben für „Pop macht Schule“ von der Popakademie in Mannheim. Dann war erst einmal warten angesagt...

+