NEWS-BEITRÄGE

Halloweenfeier im Internat

Was für ein gruseliger Abend! Einige sehr blasse und schaurige Gestalten tummelten sich am Donnerstag  im Internat. Perfekt also, denn die Schüler hatten sich eine Halloween-Party gewünscht und selbst organisiert.

Fledermäuse und Kürbisse schmückten die Halle und zum Essen gab es Mumienwürstchen, blutige Finger und Drakulas Gebiss. Blutpunsch mit eiskaltem Händchen stillte den Durst. Das Essen war wirklich grausam und der Geschmack der Mumienwürstchen wurde mit einem "schmeckt echt tot!" für gut befunden.

Nach dem Essen mussten in kleinen Teams Prüfungen absolviert werden. Es wurden Mumien gewickelt, Illusionsbilder enträtselt, in einer Glibberkiste nach Gegenständen gefischt und ein Spiel namens "Husch,husch Hexe" war auch dabei. Zu guter Letzt wurden die Mutigsten geschickt, um im Dunkeln auf dem Sportplatz gegen fiese Viecher und Orks zu kämpfen und deren Schatz zu stehlen.

Nach dem Aufräumen in der Halle wurde in der Disco noch richtig Rabatz gemacht und getanzt. Vielen Dank an alle Mitwirkende, die den Abend so schön gruselig gestaltet haben.

Zurück