NEWS-BEITRÄGE

Neues aus dem Bereich Hörtechnik - für Schule-Ausbildung-Studium Roger Select und Roger Table Mic II

Herr Kandemir, Referent der Firma Phonak, zeigte Tipps und Tricks zum Einsatz der
Roger Touchscreen Mic mit den Roger pass-around Mikrofonen.
Die anwesenden Akustiker ergänzten die Ausführungen mit ihren Erfahrungen bezüglich der RogerX -Empfänger und dem Roger MyLink, welches ebenfalls als Empfänger genutzt werden kann.
Besondere Aufmerksamkeit gab es bei der Vorstellung der neuen Roger-Technik:
"Roger Select" und "Roger Table Mic II".
Beide Roger-Mikrofone eignen sich besonders für die Ausbildung, das Studium und berufliche Kontexte.
Das Roger Select ist ein Mikrofon, das automatisch die sprechende Person fokussiert und Nebengeräusche weitgehend ausblendet. Es ist leicht zu bedienen und optisch attraktiv, für junge Menschen mit einer Hörschädigung durchaus bedeutsam. Mit einer Betriebszeit von 16 Stunden kann es ganztägig verwendet werden.
Mit der MultiBeam Technologie wird in Gruppengesprächen -auch bei lauter Umgebung- eine gute Sprachverständlichkeit erreicht. Mit mehreren integrierten Mikrofonen werden Sprachsignale aus sechs Richtungen aufgenommen. Die Richtung mit dem klarsten Signal wird ausgewählt. Einzelne integrierte Mikrofone können wahlweise an- oder ausgeschaltet werden, sodass an einem Gruppentisch auch ein Gespräch mit einem Teil der Gruppe oder ein Einzelgespräch möglich wird.
Das Roger Table Mic II ist die Variante für größere Gruppen. Hier können mehrere Mikrofone miteinander verbunden werden. Durch den einstellbaren Aufnahmebereich
kann individuell entschieden werden, ob ein kleiner oder großer Aufnahmebereich gewünscht wird.
Bei allen Beteiligten fand die neue Technik großen Zuspruch. Besonders die älteren Schülerinnen und Schüler interessierten sich sehr für die Beantragung dieser neuen Hörtechnik.

Zurück